Medaillensatz für Judokas aus Lauchhammer

Am vergangenen Wochenende fanden die Landeseinzelmeisterschaften der Altersklassen U15 und U18 im Judo in Strausberg statt. Voller Neugier fuhren die Sportler und Trainer zu den Meisterschaften, was des dieses Jahr wohl bringt. So konnte Milena Voigt ihren Titel aus dem Vorjahr souverän und erfolgreich in der U18 in der Gewichtsklasse +78 kg verteidigen. Romeo Amoah war zwar nicht ganz so erfolgreich, jedoch konnte er ebenfalls den 3. Platz in der Gewichtsklasse +90 kg wiederholen, doch bedarf es bei der Nordostdeutschen Meisterschaft einer deutlichen Steigerung für das erneute Ziel Deutsche Meisterschaft in Leipzig. Völlig unbekümmert, aber doch ehrgeizig konnte der erst 14-jährige Luca Kruscha in der Gewichtsklasse bis 55 kg in das Turnier gehen. Als Neuling hatte ihn noch nicht jeder auf dem Zettel, doch die Trainer trautem ihn schon einiges zu. So kam er gut in das Turnier und konnte seine Gegner völlig überraschend alle sehr schnell und immer vorzeitig von der Matte schicken. Im Halbfinale stand er einem Sportschüler aus Potsdam gegenüber, der ihm alles abverlangte. Bis zur letzten Sekunde war es ein Kampf auf Augenhöhe. Immer auf der Hut und mit viel Aktivität und Aggressivität hielt er sein Kontrahent in Schach und buchstäblich in der letzten Sekunde des Kampfes gelang Luca ein erfolgreicher Angriff, der ihm letztendlich den Sieg und das unerwartete Finale brachte. Dort stand er dem Deutschen Meister des letzten Jahres gegenüber, dem er zwar schon einiges abverlangte, jedoch auch anerkennen musste, das jener schon etwas weiter in der Entwicklung war. So konnte sich Luca dennoch über den erreichten 2. Patz freuen und den Medaillensatz in der U18 perfekt machen.
Ebenfalls noch neu in der Altersklasse U15 gingen Viet Duc Nguyen und Maximilian Huth in der Gewichtsklasse bis 46 kg auf die Tatami. Es waren die erwartet schweren Kämpfe, die sie dennoch mit einem hervorragendem 3. Platz für Viet Duc Nguyen du einem auch noch guten 5. Platz für Maximilian Huth bedeuteten. Somit konnten sich alle 5 Sportler für die kommende Nordostdeutsche Meisterschaft in Strausberg qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg.

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen