Internationaler AT-Cup in Leipzig

Am 10./11. Oktober fand in Leipzig der internationale AT-Cup in Leipzig statt. Am Samstag, 10.10.2020 startete unser Sportschüler, Luca Kruscha. Luca fand aber leider nach langer coronabedingter Wettkampfpause nicht seinen Rhythmus und musste sich am Ende mit dem 5.Platz begnügen.

Am Sonntag war dann unsere Altersklasse U13 in Leipzig am Start. Leider begann das Turnier für unsere erfolgsverwöhnten  Mädels Sophie Jäger und Karolina Michalska mit einem herbe Dämpfer. Beide kamen in diesem Turnier überhaupt nicht zurecht und mussten leider dafür bitteres Lehrgeld zahlen. Diese Erfahrung wird aber mit Sicherheit beide motivieren und wir werden bei den nächsten Turnieren diesbezüglich eine andere Performance von den beiden sehen.

Für die Überraschung des Tages sorgte dafür unser Maximilian Huth, der in der AK U13m bis 50 kg an den Start ging. Bereits im ersten Kampf konnte er mit einem super Kampf überzeugen und weckte schon da die Hoffnung auf einen Podestplatz. Auch die weiteren Kämpfe gestaltete Maximillian ohne Fehler und stand am Ende verdient im Finale. Hier traf Maximillian auf Michael Bool vom TSV Abensberg und konnte auch in diesem Kampf eine ordentliche Leistung abliefern. Leider musste er aber diesen Kampf kurz vor Ende der Kampfzeit diesen mit einer Wertung für den Kontrahenten abgeben, so dass es am Ende der 2. Platz wurde.  Die Platzierung geht bei so einem Turnier aber völlig in Ordnung.

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen