Kyoko-Pokal in Peitz

Am vergangenen Wochenende fand in Peitz der Kyoko Pokal statt. Der Budo-Verein Lauchhammer besuchte dieses Turnier mit einer kleinen Delegation, welche sich mit diesem Wettkampf auf das Erlernte selbst prüfen sollte. Insgesamt traten ca. 250 Judoka aus 3 Bundesländern und Tschechien aus insgesamt etwa 30 Vereinen an.

Allem voran bewiesen Karolina Michalska (U11 bis 29 kg) und Viet Duc Nguyen (U13 bis 46 kg) das sie sich besonders gut weiter entwickelt hatten und zeigten viel aus ihrem Technikwissen und konnte mit verschieden Sachen ihre Gegner vorzeitig von der Matte schicken. Am Ende belegten beide den ersten Platz. Die anderen Teilnehmer standen dem nicht viel nach, doch zeigte der eine oder andere noch kleinere Defizite, was sich in der einen oder anderen Niederlage wiederspiegelte, doch am Ende konnten sich alle weitern Teilnehmer noch aufs Podium vorkämpfen und so gelang Julian Reinhold ein2. Platz in der U11 +46 kg. Die Weiteren platzierten waren Jonas Matuszewski (U9), Mia und Lynn Neugebauer (U11), Lennis Hilbig (U11) und Maximilian Huth (U13) die allesamt 3. Plätze erkämpfen konnten. Es zeigte sich bei dem einen oder anderen, das mit mehr Trainingsfleiß und Konzentration bessere Ergebnisse drin waren, welche jetzt der Ansporn für die Zukunft sein sollen.

Es sollte in dieser Woche (28.09.2019 ab 10:00 Uhr) beim Turnier vor heimischer Kulisse (Zweifeldhalle in der Oberschule Lauchhammer) schon die ersten Verbesserungen zu sehen sein. Es werden rund 250 Sportler aus ca. 30 Vereine erwartet.

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen