Nach langer winterlicher Anreise nach Straußberg zu den heutigen Landesmeisterschaften der U18 und U21 errangen unsere Sportler die ersten Medaillen. Nach beherzten Kämpfen kam Max Henke in der Gewichtsklasse bis 73 kg, nach langer Wettkampfpause bis ins Finale, wo er auf den 5. platzierten der letzten Deutschen Meisterschaft traf. Dort wurde ihm alles abverlangt, doch nach voller Kampfzeit und viel Einsatz, rang er seinen Gegner nieder und feierte den Titel. Aber auch Philip Gerstendörfer konnte Akzente setzen und in der Gewichtsklasse bis 81 kg den 3. Platz feiern und sich somit ebenfalls für die Nordostdeutsche Meisterschaft (NODEM) qualifizieren.

Im zweiten Teil der Meisterschaft in der Altersklasse U21 folgt der zweite Titel. Marcel Kirbach erkämpft in der Gewichtsklasse bis 100 kg die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch!