Der jüngste Jahrgang und schon auf dem Treppchen

Am Samstag, dem 02. Juli 2016, fanden in der Stadt Brandenburg die Landesjugendspiele der U13 und U15 statt, welche den Landesmeisterschaften in Brandenburg gleichgestellt sind.

In der U13 erkämpfen sich Hendrik Hermann und Richard Kuhl sensationell den 5. Platz. Sie unterlagen jeweils nur knapp im den Kämpfen um die 3. Plätze durch Unaufmerksamkeiten.

Für die große Überraschung sorgte Luca Kruscha, der im ersten Kampf in Führung liegend einen Fehler machte und so lediglich dem späteren Sieger unterlag. In der Trostrunde aber souverän auftrumpfte und Bronze gewann.

Es war für die Sportler die erste Teilnahme – als jüngster Jahrgang – an den Landesjugendspielen und die Leistung hat gezeigt, dass im nächsten Jahr bei den Landesmeisterschaften auch eine Goldmedaille möglich ist.